Stimmung, Gaudi und Tanz beim RSV

Unter diesem Motto präsentiert der RSV 1921 Klein-Winternheim am Samstag, 15.09.2018 Manfred Vogl, den Stimmungsmacher aus dem Bayrischen Wald. Um 18.30 Uhr werden die Türen der Radsporthalle in der Waldstraße geöffnet. Ab 20 Uhr sorgt dann Manfred in gewohnter Weise mit seinem großen Repertoire an Partyhits und Stimmungsliedern für den musikalischen Rahmen und garantierte Gaudi. Für das leibliche Wohl wird mit diversen Schmankerl ebenfalls bestens gesorgt sein. Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte schon im Vorverkauf, ein Anruf bei Rita Gabel unter 06136/ 87078 genügt. Die Fangemeinde bayrischer Lebensfreude sowie der RSV 1921 freuen sich auf Ihren Besuch.

Neues Saisonheft RSV 2016

SWR1 Night Fever - 12.11.2016 Haybachhalle

Sanierung der Radsporthalle

Boden in der großen Halle wurde heute entfernt

In Eigenleistung wurde heute der komplette Boden der "großen Halle" an einem Tag entfernt. Neben dem sichtbaren Parkett wurde die Unterkonstruktion aus zweifacher Lattung entfernt sowie die zur Dämmung dazwischen liegende Glaswolle entfernt und in insgesamt 5 große Baucontainer verladen. Grob geschätzt wurden in 70 Arbeitsstunden alle Arbeiten in Eigenleistung ausgeführt, auch wenn die sommerlichen Temperaturen jeden so richtig zum Schwitzen gebracht haben.
Der RSV Klein-Winternheim bedankt sich bei allen die Tatkräftig hierbei mitgewirkt haben!

Hier ein paar Impressionen:

Sanierung Radsporthalle Klein-WinternheimSanierung Radsporthalle Klein-WinternheimSanierung Radsporthalle Klein-Winternheim

Sanierung Radsporthalle Klein-WinternheimSanierung Radsporthalle Klein-WinternheimSanierung Radsporthalle Klein-Winternheim

Sanierung Radsporthalle Klein-WinternheimSanierung Radsporthalle Klein-WinternheimSanierung Radsporthalle Klein-Winternheim

 

Renovierungsarbeiten in der Radsporthalle

Am Montag den 18.Mai 2015 beginnt die Renovierung der Radsporthalle. Unter der Leitung der Ortsgemeinde Klein-Winternheim und der Verbandsgemeinde Nieder-Olm werden verschiedene Umbaumaßnahmen durchgeführt um Energie einzusparen, die Halle Behindertenfreundlicher zu gestalten und den seit Jahren anstehenden Fußboden auszutauschen.

Zunächst werden die Glasbausteine in der großen Halle entfernt sowie die Glasbausteine zur Waldstraße. Die Fensteröffnungen werden mit modernsten Fenstern in den Bereichen Energieeinsparung und Lärmdämmung ersetzt. Weiter wird der Eingangsbereich zur Großen Halle entfernt und Behindertengerecht errichtet. Die Eingangstüren werden ebenfalls mit modernen Energiesparenden Türelementen ausgetauscht. In einem weiteren Bauabschnitt werden einige vorhandene Türen nach neuesten Brandschutz und Energetischen Gesichtspunkten erneuert. In den ersten Juli Tagen werden die RSV Mitglieder den vorhandenen Holzboden entfernen. Dieser wird anschließend durch einen neuen Sportparkettboden ersetzt, der zu einem Wärmegedämmt ist und den Radsportlern wieder optimale Trainingsbedingungen bieten kann.

Die Renovierungsarbeiten sind bis Ende August geplant. Die große Halle wird vorerst für die KW 22 vom 25. bis 30. Mai und von der KW 28 bis KW 35; 03.07.2015 bis 29.08.2015 zum Training nicht zur Verfügung stehen. Die kleine Halle kann durchgehend zum Training genutzt werden.

Weitere Beiträge ...

  1. Neues Design der Homepage