Renovierungsarbeiten in der Radsporthalle

Am Montag den 18.Mai 2015 beginnt die Renovierung der Radsporthalle. Unter der Leitung der Ortsgemeinde Klein-Winternheim und der Verbandsgemeinde Nieder-Olm werden verschiedene Umbaumaßnahmen durchgeführt um Energie einzusparen, die Halle Behindertenfreundlicher zu gestalten und den seit Jahren anstehenden Fußboden auszutauschen.

Zunächst werden die Glasbausteine in der großen Halle entfernt sowie die Glasbausteine zur Waldstraße. Die Fensteröffnungen werden mit modernsten Fenstern in den Bereichen Energieeinsparung und Lärmdämmung ersetzt. Weiter wird der Eingangsbereich zur Großen Halle entfernt und Behindertengerecht errichtet. Die Eingangstüren werden ebenfalls mit modernen Energiesparenden Türelementen ausgetauscht. In einem weiteren Bauabschnitt werden einige vorhandene Türen nach neuesten Brandschutz und Energetischen Gesichtspunkten erneuert. In den ersten Juli Tagen werden die RSV Mitglieder den vorhandenen Holzboden entfernen. Dieser wird anschließend durch einen neuen Sportparkettboden ersetzt, der zu einem Wärmegedämmt ist und den Radsportlern wieder optimale Trainingsbedingungen bieten kann.

Die Renovierungsarbeiten sind bis Ende August geplant. Die große Halle wird vorerst für die KW 22 vom 25. bis 30. Mai und von der KW 28 bis KW 35; 03.07.2015 bis 29.08.2015 zum Training nicht zur Verfügung stehen. Die kleine Halle kann durchgehend zum Training genutzt werden.