Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

RSV Klein-Winternheim 1921 e.V
Hauptstraße 24
55270 Klein-Winternheim

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

RSV Klein-Winternheim 1921 e.V
Hauptstraße 24
55270 Klein-Winternheim

Vertreten durch:

den 1. Vorsitzenden Karl-Heinz Bugner

Kontakt:

Telefon: +49 6136 997322
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:Amtsgericht Mainz
Registernummer: VR 1278

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Karl-Heinz Bugner
Hauptstraße 24
55270 Klein-Winternheim

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

Großer Erfolg im U23 Deutschlandpokal

Gebrüder Gebhard im U23-Deutschlandpokalfinale

Internationales Radballturnier 2017 Jonas und Fabian Gebhard gehören zu den Top 8 der deutschen U23-Radballer. Im Halbfinale um den Deutschlandpokal qualifizierten sich die RSV-Radballer als Drittplatzierte nach den beiden Mannschaften aus der Zweiten Bundesliga für die Endrunde am 01.07.2017.

Im baden-württembergischen Prechtal besiegte das junge RSV-Duo nach einer ganz starken Leistung den favorisierten Zweitligisten aus Kemnat mit 5:1 und sorgte so für die erste Überraschung des Wettbewerbs.

Bilshausen 3 konnte verletzungsbedingt leider nicht antreten. Somit kam es im zweiten Spiel zum Duell gegen den aktuellen Tabellenzweiten der 2. Bundesliga aus Denkendorf. Gegen den späteren Halbfinalsieger lagen die Klein-Winterheimer zur Pause mit 0:4 zurück. In der zweiten Spielhälfte konnten Gebhard/Gebhard wieder an die Leistungen aus der ersten Partie anknüpfen und kurz vor Spielende sogar zum 4:4 ausgleichen. Der letzte Angriff der Rheinhessen endete leider mit einem Pfostentreffer. Im Gegenzug gelang Denkendorf der 5:4 Siegtreffer.

In der dritten Begegnung gegen Bilshausen 2 konnten Fabian und Jonas mit einem Sieg bereits eine Vorentscheidung herbeiführen. Die mühevoll erkämpfte Pausenführung von 2:1 verteidigten die Brüder in einem kampfbetonten Spiel und setzen sich mit 4:2 gegen die Niedersachsen durch. Mit diesem Sieg gelang dem RSV Klein-Winternheim erstmals in der Vereinsgeschichte der Einzug in ein U23-Deutschlandpokalfinale.

Im abschließenden Spiel unterlag das RSV-Duo mit 6:3 gegen Prechtal. Hier fehlte es an der nötigen Konzentration um sich gegen die Heimmannschaft durchzusetzen, was nach der Endrundenqualifikation in gewisser Weise auch nachvollziehbar war.

Mit der Finalqualifikation und der Meisterschaft in der Radball-Oberliga haben die RSV-Radballer bereits zwei ihrer Saisonziele erreicht. Nächster Wettbewerb sind die Aufstiegsspiele zur zweiten Radballbundesliga am 03.06.2017 zudem Fabian und Jonas erneut in den Schwarzwald (Sulgen) anreisen.

Weiterlesen: Großer Erfolg im U23 Deutschlandpokal

5. Internationales Radballturnier 2017

Turniersieg geht erstmals nach Frankreich

Internationales Radballturnier 2017Bei Ihrer fünften Teilnahme am internationalen Radballturnier des RSV Klein-Winternheim präsentierten sich Mathias Seyfried und Thomas Leclerc vom VC Dorlisheim in bestechender Form. Die französischen Vize-Meister bezwangen in einem spannenden Finale Pierre und Andre Klinger aus Bechhofen (Bayern) mit 3:1 und krönten ihre sehr guten Leistungen erstmals mit dem Turniersieg. Chapeau!

 

Leider konnten Fabian und Jonas Gebhard ihre zuletzt ansteigende Form nicht bestätigen. In ihrer stark besetzten Vorrundengruppe mussten sich die RSV-Radballer den späteren Finalisten aus Bechhofen (2:4) und Dorlisheim (1:6) geschlagen geben und verpassten damit das Halbfinale. Dabei zeigte sich die eigene Chancenauswertung als größtes Manko der Lokalmatadore. Die abschließende Vorrundenbegegnung gegen den Belgischen Meister aus Beringen entwickelte sich zum Duell auf Augenhöhe. Jonas konnte gegen Ende der zweiten Spielhälfte mit einem „Hammer-Freistoß“ aus halbrechter Position zum 2:2 ausgleichen. Im Anschluss parierte Fabian den finalen Angriff der Belgier und erzielte im Gegenzug den 3:2 Siegtreffer mit dem Schlusspfiff. Mit diesem Achtungserfolg über den WM-Teilnehmer belegte das Brüderpaar den dritten Platz in der Vorrundengruppe B.

Debütanten im Halbfinale

Auch in den Vorrundenspielen der A-Gruppe wurde den zahlreichen Zuschauern attraktiver Radballsport geboten. Bei Ihrer ersten Teilnahme in Klein-Winternheim schafften die Junioren-europameister Eric Haedicke und Max Rückschloss aus Sangerhausen (Sachsen-Anhalt) und Sämi Niklaus mit Partner Patrick Luder vom VC Oftringen (Schweiz) auf Anhieb den Einzug in die Halbfinalerunde. Marco Wagner und Till Wehner aus Naurod (Hessen) belegten den dritten Rang vor Lukas Stephan und Thies Heinemann vom RVM Bilshausen (Niedersachsen).

Vier Alutreffer in einem Spiel

Im Kampf um Platz fünf setzen sich die Titelverteidiger aus Naurod mit Siegen über Beringen und das RSV-Duo durch. In Ihrem letzten Platzierungsspiel mussten Jonas und Fabian trotz hochkarätiger Chancen - insgesamt trafen die Brüder viermal Latte und Pfosten - mit 4:6 den Niedersachsen die Punkte überlassen. Im Gesamtklassement belegten Fabian und Jonas aufgrund der besseren Tordifferenz den siebten Rang. Im kleinen Finale erkämpfte sich Sangerhausen mit einem 6:2 Erfolg über Oftringen den dritten Platz in der Gesamtwertung.

An dieser Stelle recht herzlichen Dank an die zahlreichen Zuschauer und Fans für ihren Besuch und die tolle Unterstützung, an alle Helferinnen und Helfer für Ihr Engagement und unsere Sponsoren für die Unterstützung.

Die Ergebnisse im Detail gibt's hier: -->Klick

Großer Schritt in Richtung Hallenradsportweltmeisterschaft

André und Benedikt BugnerIn Gau-Algesheim fand am Wochenende die 2. German Masters der Kunstradfahrer statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden die dritten und vierten Qualifikationsdurchgänge zur Hallenradsportweltmeisterschaft Anfang Dezember in Stuttgart ausgetragen. Vom RSV 1921 Klein-Winternheim waren die dreimaligen Weltmeister André und Benedikt Bugner dabei.

In der Vorrunde zeigten die Beiden trotz hoher Punktvorlagen der Mitbewerber eine gute Kür und gewannen auch das dritte Wertungsfahren zur Hallenradsportweltmeisterschaft. Im Rahmen der Finalveranstaltung durften die drei Bestqualifizierten der Tageswertung um den Tagessieg antreten. Das erste Paar, die in der Qualifikationstabelle Zweiten, Hanselmann/Schefold zeigten eine Top Leistung und erzielten eine persönliche Bestleistung mit 152,11 Punkten. Als nächstes folgten die Weltmeister von 2011 und 2012 Benedikt und Luisa Bassmann. Auch sie konnten eine persönliche Bestleistung erzielen und setzten sich mit 154,05 Punkten an die Spitze. Die letzten Starter André und Benedikt Bugner durften sich nun keine Fehler erlauben. Auch ihnen gelang ein Traumlauf. Ihr reduziertes Programm nach Verletzungsrückstand zeigten sie perfekt und Dank der taktischen Punktzugaben durch Übungen, die in der Kür schwieriger gezeigt wurden als eingereicht, erreichten die Klein-Winternheimer 162,93 Punkte bei eingereichten 162,9 Punkten. Dies gelang noch keinen Sportlern bei einer Weltmeisterschaftsqualifikation. Dank der beiden guten Ergebnisse, ist den Brüdern die Weltmeisterschaftsteilnahme kaum mehr zu nehmen, da sie nur noch ein gutes Ergebnis bei drei ausstehenden Wertungsdurchgängen benötigen.