RSV Kunstradsportler bei der Rheinhessenmeisterschaft

Klein-Winternheimer Kunstradsportler dominierten die Rheinhessenmeisterschaften in Saulheim

Am Samstag den 14.02.2009 fanden in Saulheim die Rheinhessenmeisterschaften der Kunstradfahrer statt. Erfolgreichster Verein war der RSV Klein-Winternheim mit 6 ersten Plätzen, 4 zweiten Plätzen und einem dritten Platz.

Besonders die Brüder André und Benedikt Bugner überzeugten mit Siegen in Ihren Klassen. Im 2er Kunstradfahrer der Junioren, zeigten die Brüder, dass sie ihre Kür beherrschen. Nach zwei Leichtsinnsfehler kamen sie zwar knapp unter die 100 Punkte Marke, können aber mit Zuversicht auf die Qualifikation zur Junioren Nationalmannschaft schauen. Hierzu müssen sie sich im Rahmen der Junior Masters Serie und der Deutschen Meisterschaft als eine der drei besten Junioren Teams in Deutschland qualifizieren.

Ergebnisse mit Klein-Winternheimer Beteiligung : 1er Schülerinnen C ,Platz 3, Cara Schmitt, 34,62 P. ; 5. Platz Kim Lütkemeier 29,65 P. ; 1er Schüler C , Platz 2, Grischa Beneke, 19,15 P., Platz 4, Milan Hackl 18,05 P. ; 1er Schüler B, Platz 1, Mike Lauterbach 44,8 P., Platz 2, Marvin Hackl 37,51 P. ; 1er Schüler A, Benedikt Bugner, Platz 1, 81,28 P. ; 1er Juniorinnen, Platz 4, Janina Letz 52,57 P. ; 1er Junioren, Platz 1 André Bugner 126,43 P. ; 2er Junioren André und Benedikt Bugner, Platz 1, 99,45P. ; 4er Schülerinnen Platz 1, Klein-Winternheim II, 12,95 P. ; 4er Schüler Platz 1, 12,95 P. ; 6er Schülerinnen Platz 2, 0 P. ; 4er Juniorinnen, Platz 2, 80,27 P.