Bugner Brüder setzen das i-Tüpfelchen auf das Sportjahr 2013

Manschaft des Jahres 2013 - LSB RLP

André und Benedikt Bugner haben nun endgültig alles gewonnen, was man in einem Sportjahr gewinnen kann. Für die beiden Schüler des Nieder-Olmer Gymnasiums war es bereits eine große Auszeichnung, von Sportjournalisten für die Mannschaft des Jahres des Landessportbundes Rheinland-Pfalz aufgestellt zu werden. Die Leistungen im ersten Jahr in der Erwachsenenklasse, mit dem Gewinn der Masters Serie, der Deutschen Meisterschaft und der Weltmeisterschaft im Kunstradfahren der offenen Klasse wurde damit gewürdigt. Am Sonntag den 12.01.2014 wurden die Gewinner in einer Feierstunde im Funkhaus des SWR präsentiert und anschließend in der „ Live-Sendung Flutlicht“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Die beiden Weltmeister vom RSV Klein-Winternheim sind die rheinland-pfälzischen Mannschafts-Sportler des Jahres und reihten sich damit in die illustre Gesellschaft der Weltmeister Raphael Holzdeppe (Stabhochsprung) und Miriam Welte (Bahnradsprint) ein, die die Titel bei Männer und Frauen holten. Damit endet eine phantastische Saison. Die Vorbereitungen für die bald startende Saison haben aber bereits wieder begonnen.