RSV Sportlerin in der deutschen TOP 10

Cara Schmitt - 1er Juniorinnen Am Samstag, den 28.03.15, fand im nordrhein-westfälichen Siegen die 2.Junior Masters, ein Qualifikationsfahren zur Junioren EM und gleichzeitig Nationalkadersichtung, statt. Mit am Start, im 24 Teilnehmer starken Feld der 14 bis 18-jährigen Sportlerinnen, war die 15-jährige Cara Schmitt vom RSV 1921 e.V. Klein-Winternheim. Durch eine starke Kür, die mit einer persönlichen Bestleistung von 131,43 Punkten bewertet wurde, gelang der jungen Akteurin mit Platz 8 erstmals der Sprung in die deutsche TOP 10. Die ansteigende Leistungskurve lässt für 3. Juniormasters (11.04.15 in Bad Schussenried), die auch gleichzeitig Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft (02.-03.05.15 in Worms) ist, vieles erhoffen.

 

 

 

Verleihung der Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz an André und Benedikt Bugner

Verleihung der Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz durch die Minsterpräsidentin Frau Malu Dreyer

Gestern Abend wurde André und Benedikt Bugner in einer Feierstunde im Großen Festsaal der Staatskanzlei in Mainz die Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz verliehen. Diese Auszeichnung ist von sehr hoher Bedeutung, denn es ist die höchste Auszeichnung die das Land Rheinland-Pfalz Sportlern verleihen kann.
Die Landessportplakette würdigt die Verdienste um den Sport sowie die hervorragenden sportlichen Leistungen, die zu den bisherigen Erfolgen der Beiden geführt haben. Überreicht wurde die Sportplakette von der Ministerpräsidentin Frau Malu Dreyer. Ebenfalls anwesend war unsere Ortsbürgermeisterin und Vertreterin der Verbandsgemeinde Nieder-Olm Frau Ute Granold und vom Landkreis Mainz-Bingen die 2. Beigeordnete Frau Ursula Hartmann-Graham. Wie der Moderator Marius Zimmermann sagte, können sich André und Benedikt ab heute zu den Trägern der Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz mit Fritz Walter, Miriam Welte, Kai Kazmirek, ... zählen. 
Der RSV Klein-Winternheim, André und Benedikt freuen sich sehr über diese Auszeichnung und Würdigung ihrer Leistungen, denn damit steigt auch gleichzeitig das Ansehen unserer Sportart, dem Kunstradfahren, immer mehr.

Erfolgreiches Wochenende für Klein-Winternheimer Kunstradsportler

Cara Schmitt - 1er Juniorinnen Am Wochenende starteten die Klein-Winternheimer Kunstradsportler bei verschiedenen Veranstaltungen. Am Samstag ging es für Cara Schmitt zur 1. Junior Masters nach Gutach. Die Juniorenfahrerin zeigte nach dem Gewinn der Rheinland-Pfalz Meisterschaft eine erneute Leistungssteigerung und konnte sich im Feld der vielen Juniorenstarterinnen mit einer guten Kür behaupten. 121,08 Punkte und Platz 11 von 34 Starterinnen war die Belohnung. Am Sonntag hatte der RSV 1921 Klein-Winternheim 8 Starter beim Rheinland-Pfalz Pokal in Gau-Algesheim. Hier wurden neben einigen Podestplätzen auch 3 Pokalsiege im 4er Kunstradsport Schüler offen, 4 Kunstradsport Elite Frauen und im 2er Kunstradsport Elite offen gewonnen.

 

Kreismeisterschaften der Kunstradfahrer

Kreismeisterschaft Mainz-BingenDie erste Pflichtaufgabe für alle Kunstradfahrer, die Kreismeisterschaft der Landkreise Mainz-Bingen und Alzey-Worms , wurde in der Selztalhalle in Stadecken-Elsheim ausgefahren. Der ausrichtende RSV Klein-Winternheim musste nach Stadecken-Elsheim ausweichen, da die heimische Halle nicht zur Verfügung stand. Von Ortsbürgermeister Barth und seinem Team wurden die Kunstradfahrer herzlich aufgenommen und man fand optimale Bedingungen vor. Am Start waren die jüngsten des Sports, wie die 5 jährige Leonie Schreiber bis zu den Deutschen Meistern und Weltmeister die Brüder Bugner. Insgesamt waren 152 Starter gemeldet, darunter 11 Starter vom RSV Klein-Winternheim. Diese konnten 3 Kreismeister stellen, mit dem Team 4er Kunstradsport Schüler offen, Noah Kaul bei den B-Schülern und André und Benedikt Bugner im 2er Kunstradsport Elite offen. Einen 2. Platz belegte Elisa Bäder bei den C- Schülerinnen und 3. Plätze gab es durch Julia Kiebler bei den A- Schülerinnen, Tim Bartz bei den C- Schülern und Janina Letz bei den 1er Frauen. Weiter belegte Mara Schlitzer bei den B- Schülerinnen einen 5. Platz sowie unsere jüngste Leonie Schreiber, einen 16. Platz bei den  C-Schülerinnen. Der RSV Klein-Winternheim bedankt sich bei allen Zuschauern sowie bei allen Helfern, die die Ausrichtung der Kreismeisterschaft für die Sportler ermöglichten.

Landessportlerwahl 2014

André und Benedikt sind auch in diesem Jahr bei Landessportlerwahl Rheinland-Pfalz in der Kategorie Mannschaft des Jahres nominiert. Geben Sie den beiden ihre Stimme, damit die überragende Saison der beiden gekrönt werden kann. Hier geht es zur Wahl

Auch waren die Beiden am vergangenen Donnerstag im Fernsehen bei SAT1 17.30 live zu sehen gewesen. Wer den Beitrag verpasst hat, kann ihn sich hier noch einmal anschauen