WELTMEISTER 2014

André und Bennedikt Bugner konnten gestern Abend mit einer grandiosen Leistung den Weltmeistertitel erneut nach Klein-Winternheim holen. Um dies und die erneut bilderbuchmäßige Saison zu würdigen lädt der RSV alle Radsportbegeisterten zu einem Empfang am 29.11. um 17.00 Uhr in die Radsporthalle ein. 

André und Benedikt auf der WM in Brünn

Update 17:05 aus Brünn:

André und Benedikt haben in der Qualifikation 162,65 Punkte erreicht und starten ab 20.30 Uhr im Finale.

 

Heute starten André und Benedikt bei der Hallenradsport WM in Brünn. Viele Fans sind Gestern schon ins knapp 800 Kilometer entfernte Brünn gereitst um die beiden anzufeuern und hoffentlich den Weltmeister Titel zu feiern.
Los gehts heute Nachmittag ab ca. 16 Uhr in der Qualifikation und Abends dann in der Endrunde.
Wir drücken André und Benedikt alle Daumen und hoffen auf den Weltmeister Titel. Auf gehts!

Wir werden an dieser Stellen weiter informieren. Wenn möglich ogar LIVE!

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch an André und Benedikt zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2014 in der offenen Klasse.

Deutsche Meister 2014 André und Benedikt Bugner

Die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport wurden in Denkendorf bei Stuttgart ausgetragen. Am Samstag kurz vor zwei starteten André und Benedikt in der Vorrunde. Mit einem leicht veränderten Programm zeigten sie eine ansprechende Leistung und sicherten sich den Sieg in der Vorrunde.

Nun ging es nochmal ins Hotel um abzuschalten, denn im Finale ging alles wieder bei null los. Als letzte Kunstradfahrer der DM ging das RSV-Duo an den Start. Auf zwei Rädern lief es ungewohnt unrund und so mussten sie bei zwei Standdrehungen Abzüge hinnehmen. Auf einem Rad passte dann wieder alles und so konnten André und Benedikt sich den Deutschen-Meister Titel sichern!

Danke an alle mitgereisten Fans und auch an die zu Hause gebliebenen, die an die beiden gedacht haben und Daumen gedrückt haben!

German Masters Sieger 2014 André und Benedikt Bugner

Am Wochenende fand in Wendlingen die 3. German Masters 2014 statt. Die RSV Sportler André und Benedikt Bugner zeigten in der Vorrunde erneut ihre Sonderstellung und gewannen wieder souverän das 2er Kunstradfahren der offenen Klasse. Nun war bereits nach 5 von 7 Wertungsdurchgängen klar, dass die beiden die Möglichkeit bekommen, ihren Weltmeistertitel in Brünn Tschechien zu verteidigen.

Beim Finalwettbewerb ging es um den ersten Titel des Jahres 2014. Auch hier gewannen die Klein-Winternheimer wieder deutlich und wurden ohne Niederlage Gewinner der German Masters Serie 2014. Am kommenden Wochenende werden die beiden beim 3. Rheinhessenpokal in der heimischen Haybachhalle am Samstagnachmittag starten, um dann eine Woche später bei der Deutschen Meisterschaft in Denkendorf zu versuchen, den ersten großen Titel 2014 wieder nach Klein-Winternheim zu holen.