Nachwuchs Radballer erfolgreich

RSV Klein-Winternheim mit zwei Mannschaften im Viertel - Finale

BildBildNach einer kurzen Saison haben sich Paul Wassermann und Niklas Schmidt bei der Radball Jugend mit dem zweiten Platz für das Viertel - Finale in Nordrhein - Westfalen qualifiziert. Auch dieses Mal war die Mannschaft aus Bolanden der erwartet schwere Gegner, gegen den man in beiden Runden-Spielen knapp mit 1:3 und 1:2 verlor. Gegen die weiteren Mannschaften aus Gau - Algesheim, Speyer, Mainz - Ebersheim und Haßloch konnten klare Siege verzeichnet werden.

Bei den Schüler- A erreichten die Gebrüder Fabian und Jonas Gebhardt ebenfalls den zweiten Platz hinter Mainz - Hechtsheim. Bei spannenden Spielen gegen Mainz- Ebersheim, Gau - Algesheim und Klein – Winternheim II konnte man sich jeweils mit einem Sieg durchsetzen und löste so das begehrte Ticket für die Qualifikation in Baden Würtenberg.

Die zweite Mannschaft aus Klein – Winternheim, Tim Mühleck und Janis Eckert, spielten ihre erste Saison und konnten diese mit einem guten fünften Platz beenden.