Gebrüder Gebhard feiern fünften Meistertitel in Folge

Souveräne Titelverteidigung bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Bildas Radball-Duo Fabian und Jonas Gebhard vom RSV Klein-Winternheim sicherte sich in Ihrer letzten Nachwuchssaison erneut die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft in der Juniorenklasse.

Mit der makellosen Bilanz von 48:0 Punkten und einem Torverhältnis von 110:11 Toren gelang dem Brüderpaar die fünfte Meisterschaft in Folge und der insgesamt sechste Landesmeistertitel im Nachwuchsbereich.

Die weiteren Plätze belegten die Mannschaften aus Ebersheim (Jonas Pfannschmidt / Frederick Render) und Hechtsheim (Emil Pleissner / Sinan Ries) gefolgt vom RV Bolanden und dem U17-Team aus Hechtsheim (Max Ramackers / Lenox Schuster).

Mit der souveränen Titelverteidigung lösten Fabian und Jonas Gebhard gleichzeitig auch das Ticket für die weiteren Ausscheidungen zur Junioren DM in Worms.

Neben dem RSV -Duo qualifizierte sich auch Ebersheim für das Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft.

Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale treffen die beiden rheinhessischen Teams am 21.03.2015 in der Radsporthalle Klein-Winternheim (Beginn: 14 Uhr) auf die Mannschaften aus Öflingen (Baden-Württemberg) und Albungen (Hessen).

 

Ergebnisse 4. Spieltag U19-Junioren

 

RSV Klein-Winternheim - RV Bolanden 5 : 1

RV Hechtsheim (U17) - RV Hechtsheim 6 : 6

RV Ebersheim - RV Bolanden 3 : 1

RSV Klein-Winterheim - RV Hechtsheim 9 : 0

RV Hechtsheim (U17) - RV Ebersheim 4 : 5

RV Hechtsheim - RV Bolanden 2 : 3

RSV Klein-Winternheim - RV Ebersheim 5 : 1

RV Hechtsheim (U17) - RV Bolanden 2 : 4

RV Hechtsheim - RV Ebersheim 2 : 4

RSV Klein-Winterheim - RV Hechtsheim (U17) 9 : 2

 

Abschlusstabelle U19 – Junioren Tore Punkte

 

1. RSV Klein- Winternheim 110 : 11 48

2. RV Ebersheim 55 : 43 33

3.RV Hechtsheim 41 : 74 16

4. RV Bolanden 25 : 65 12

5. RV Hechtsheim (U17) 46 : 84 10