Internationales Jugend- und Junioren-Radballturnier

Top - Besetzung bei Nachwuchsturnieren!

Bild Am Samstag, den 05. Januar 2013 lädt der RSV Klein-Winternheim zum ersten internationalen Radballturnier mit zahlreichen Spitzenmannschaften aus dem Nachwuchsbereich ein.

In den beiden Altersklassen treten insgesamt vierzehn Teams aus drei Nationen in der Radsporthalle gegeneinander an. Das hochkarätige Teilnehmerfeld verspricht spannende Begegnungen auf höchstem Niveau.

Für die internationale Klasse sorgen bei den Junioren die Vize-Europameister der Spielgemeinschaft Höchst/Dornbirn (Österreich) und die Schweizer Bronzemedaillen-gewinner vom RS Altdorf.

Bei der Jugend startet der amtierende österreichische Meister aus Sulz.

Komplettiert wird das Teilnehmerfeld der U17 durch den deutschen Vizemeister aus Naurod, dem SV Eberstadt (DM – Dritter), der RSG Ginsheim und den Landesmeistern aus Bayern (Rottendorf) und Niedersachsen (Bilshausen). Für den RSV starten die mehrfachen Rheinland-Pfalz- Meister Fabian und Jonas Gebhard. Das Turnier der Jugend beginnt um 13.00 Uhr.

Weiterlesen: Internationales Jugend- und Junioren-Radballturnier

2. Platz beim internationalen Radballturnier

Gelungener Saisonauftakt für Fabian und Jonas Gebhard

BildIm Rahmen Ihrer Saisonvorbereitung nahm das Brüderpaar am vergangenen Samstag an einem Jugend- und Juniorenturnier in Hechtsheim teil.

Beim dem international besetzten Radballturnier belegten Fabian und Jonas einen guten 2.Platz.

Die RSV – Radballer starteten mit zwei ungefährdeten Siegen (3:0 und 4:2) gegen die Mannschaften des Gastgebers in das Freundschaftsturnier.

Nach einem schlechten Start gegen das Team aus Ginsheim lagen die Klein-Winternheimer bereits nach drei Minuten mit 0:3 im Rückstand. Erst kurz vor dem Seitenwechsel gelang dem RSV – Duo der Anschlusstreffer zum 1:3. Mitte der zweiten Halbzeit konnte Jonas nochmals zum 2:3 verkürzen.

Das RSV – Duo erhöhte nun den Druck, doch die Hessen verteidigten geschickt ihr Führung und erzielten kurz vor Spielschluss ein weiteres Tor zum 2:4 Endstand.

In der anschließenden Partie gegen Eberstadt gelang Fabian und Jonas wieder ein souveräner 5 : 1 Erfolg.

Im letzten Spiel musste das Brüderpaar gegen die Vize-Europameister und amtierenden österreichischen Juniorenmeister aus Höchst antreten.

Weiterlesen: 2. Platz beim internationalen Radballturnier

Rheinland – Pfalz – Pokal 2012 - U17 - Radball

Fabian und Jonas Gebhard gelingt Titelverteidigung

BildAm vergangenen Samstag wurde das Pokalfinale der U17 – Radballer in Mainz – Hechtsheim ausgetragen.

Als Titelverteidiger konnten die beiden RSV – Radballer nach dem Gewinn der diesjährigen Meisterschaft erneut das Double perfekt machen und den Pokal nach Klein – Winternheim entführen.

Nach krankheitsbedingter Absage der Mannschaft vom RV Ebersheim wurde der Austragungsmodus, in Abstimmung mit allen Finalisten, von einer einfachen Runde in ein Pokalfinale mit Vor- und Rückrunde geändert. Dies sollte sich im Verlauf des Spieltages noch positiv für das RSV – Team auswirken.

Fabian und Jonas starteten zwar erwartungsgemäß mit zwei Siegen gegen die Mannschaften aus Bolanden (3:1) und Gau – Algesheim (5:0). Allerdings setzten sich in den beiden Begegnungen, die Schwächen beim Torabschluss und geringe Chancenverwertung vom Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft fort.

Im dritten Spiel traf das RSV – Team auf ihren stärksten Konkurrenten Paul Hebler und Robin Thomas vom RV Hechtsheim. Den ebenfalls noch ungeschlagenen Hechtsheimern gelang ein ungefährdeter 2:0 Sieg über das Brüderpaar.

Damit hatte sich Hechtsheim die maximal mögliche Punktzahl nach Abschluss der Vorrunde gesichert. Mit drei Punkten Vorsprung und dem wesentlich besseren Torverhältnis war eine optimale Ausgangsbasis für den ersten Pokalsieg vor heimischer Kulisse geschaffen.

Weiterlesen: Rheinland – Pfalz – Pokal 2012 - U17 - Radball

Halbfinale erreicht!

Mit einer Mannschaft das Halbfinale erreicht

Bild Nach dem sich Paul Wassermann und Niklas Schmitt vom RSV 1921 Klein-Winternheim bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Radball der Junioren (U 19) mit dem 2. Platz die Teilnahme am Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft erkämpft hatten, wurde dieses am Wochenende in Bolanden ausgetragen. Mit Baunatal, Reichenbach, Sulgen und Bolanden kamen die Gegner ausschließlich aus Hessen und Baden-Württemberg. Nach einer 0-4 Niederlage gegen Bolanden folgte ein 6-2 gegen Baunatal und im nächsten Spiel gegen Reichenbach musste ein Sieg her um das Halb-Finale erreichen zu können, mit einem 1-0 wechselte man zur Halbzeit die Seiten und in der zweiten Hälfte ließ man nichts mehr anbrennen und siegte am Schluss mit 4-0. Im letzten Spiel gegen Sulgen unterlag man nach einem spannenden Spielverlauf mit 2-4 und hatte damit den 3. Platz und die Qualifikation zum Halbfinale geschafft. Dieses findet am 14.April in Waldrems statt.

Fabian und Jonas Gebhard, die bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften den 1.Platz belegten, hatten Pech bei der Gruppenauslosung und trafen im Viertelfinale auf sehr starke und 1 Jahr ältere Gegner aus Baden-Württemberg und Hessen. Nach einem Auftaktsieg gegen Hechtsheim 2-1, verlor man sowohl das Spiel gegen Heidingsfeld als auch gegen Karlsruhe 0-2 unglücklich. Am Ende musste man sich auch noch dem späteren 1. Platzierten Öflingen und dem 2. Platzierten Schwaikheim geschlagen geben, und schied somit im Viertelfinale aus.

Radball Jugend

Radball Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft der Jugend - Bilder

Sehen Sie Bilder des Radballspieltags der Jugend in Klein Winternheim am 17.03.2012 in unserer Fotogalerie.BildBild