Alt und Jung waren dabei - 2003

Volksradfahren des Radsportvereins in Klein-Winternheim voller Erfolg

KLEIN-WINTERNHEIM (u­bo)-"Ja, wir san mit'm Radl da", hieß es für 200 Teilnehmer, die beim 8. Volksradfahren des Radsportvereins (RV) dabei waren.

Auch Nichtradler wurden als Gäste empfangen, Start und Ziel war die Radsporthalle. Für die Streckenlänge von 20 Kilometern war nicht nur das Fahrrad fit, auch alle "Strampler" hatten sich gut vorbereitet. Vorsitzender Manfred Nickolaus informierte: >"Als jüngste Teilnehmer sind Moritz Breyer (3 Jahre) und Miriam Altkemper zu nennen, als älteste Teilnehmer Klara Schänberger und Karl Hans Bremer." Da Petrus Sonne pur schickte, verzeichnete der Verein eine gute Resonanz, im nächsten .Jahr jedoch soll der Termin mit den Ortsvereinen besser abgesprochen werden. Alle Radler freuten sich auf die gute Bewirtung, befreundete Vereine waren mit von der Partie. Der reibungslose Ablauf ist auch allen Helfern hinter und vor den Kulissen zu verdanken. "Extradank geht an unsere Kuchenbäckerinnen, die eine große Auswahl präsentierten. Zu den Aktivitäten des 700 Mitglieder starken RV gehört auch nächstes Jahr wieder das Volksradfahren, auf das sich schon alle freuen.