Volleyball

Volleyballturnier 2012 des RSV Klein-Winternheim

Bild Das erste Jahresauftaktturnier des Rad- und Sportverein 1921 Klein-Winternheim am 7.1.2011 war in sportlicher und menschlicher Hinsicht ein voller Erfolg. Die veranstaltende Volleyballgruppe erreichte nämlich nicht nur ihr Ziel eine sportlich hochwertige Veranstaltung durchzuführen, sondern zudem die Erwirtschaftung einer ordentlichen Spendensumme für die Bärenherz Stiftung.

Der Mannschaftsführer der Volleyballgruppe, Michael Kästner, begrüßte die teilnehmenden acht Mannschaften in der Haybachhalle und erläuterte den Spielmodus. Anschließend hob er hervor, dass der Erlös des Turniers für die Bärenherz Stiftung gespendet wird und wünschte einen verletzungsfreien und erfolgreichen Spieltag.

Bilder des Turnier sehen sie hier unter diesen Links: Teil 1Teil 2. und Teil 3

Auf zwei Wettkampffeldern wurde zwischen 10 und 18 Uhr auf hohem Freizeitniveau um den Sieg gespielt. Nach der Vor- und Zwischenrunde ging es für die etwa achtzig teilnehmenden Sportler in einem Finale um die Platzierungen. Das Spiel um Platz 1 erwies sich als besonders spannend. Die Gastgeber des RSV Klein-Winternheim spielten in zwei Gewinnsätzen gegen die Nachbarn des TV Nieder-Olm. Im ersten Satz konnten die Nieder-Olmer einen Rückstand von über 10 Punkten aufholen und gewannen mit 27 zu 25. Danach starteten sie gleich viel stärker und bescherten nun dem RSV einen hohen Punkterückstand. Trotz einer guten Aufholjagd musste sich der RSV letztlich auch im zweiten Satz geschlagen geben, womit der TV Nieder-Olm verdienter Sieger des Jahresauftaktturnieres wurde.

Im Anschluss an das Turnier fand die Siegerehrung im Gemeinschaftsraum der Haybachhalle statt, in dem während des Spieltages die Sportler und Gäste bestens mit Essen und Trinken versorgt wurden. Vor der Siegerehrung wurde noch das vorläufige Ergebnis der Spendenaktion bekannt gegeben. Der Erlös, der der Bärenherz Stiftung zugute kommt, wird sich auf etwa 900 Euro belaufen. Zudem wurde mit Winzersekt auf das neue Jahr angestoßen.

Der RSV Klein-Winternheim dankt allen Spendern, Sponsoren und vor allem den Helfern für die erfolgreich durchgeführte Veranstaltung.

Die genaue Spendensumme an die Bärenherz Stiftung wird im Laufe der nächsten Tage bekannt gegeben.

chn